Wärmeverbund

Infobroschüre
Wärmeverbund Kirchleerau

Aktueller Status: Die Heizung ist eingeschaltet.

 

Ein Wärmeverbund produziert an einem zentralen Ort Wärme, die von mehreren Liegenschaften bezogen werden kann. Die Brennstofflieferung sowie die Wartung der Anlage werden zentral organisiert. Die im Wärmeverbund angeschlossenen Liegenschaften beziehen genau die Wärme, die sie benötigen (vergleichbar dem Strombezug aus der Steckdose).

Die Vorteile von Wärmeverbünden mit erneuerbaren Energien:

  • Durch den Einsatz von erneuerbaren Brennstoffen besteht ein nachhaltiges Energiekonzept, welches zukunftsgerichtet ist und unsere kommenden Generationen vor schwierigen Entscheidungen entlastet.
  • Durch den Einsatz von lokalen Brennstoffen besteht keine Abhängigkeit von importierten Ressourcen.
  • Die Kostenentwicklung bei den Brennstoffen ist überschaubar und längerfristig planbar.

Die Vorteile von Wärmeverbünden für die angeschlossenen Liegenschaften:

  • eine zentrale Energieeinheit mit einer organisierten Wartung als sichere Wärmequelle
  • bequem und kostengünstig
  • mehr Platz und keine Lärm- und Geruchsemissionen in der eigenen Liegenschaft
  • geringer Energieverbrauch durch die individuelle Optimierung der Wärmebezüger

Gerne geben wir Ihnen bei einem Gespräch weitere Auskünfte.

 

Von der Idee zur Realisierung

Für die Entscheidungsfindung ist vom Gemeinderat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben worden. Das Projekt für die Erstellung der Holzschnitzelheizung und dem Fernwärmenetz wurde an der Gemeindeversammlung vom 28. November 2014 gutgeheissen. Die Realisation von der Planung bis zur Fertigstellung dauerte rund zwei Jahre. Im Frühling 2017 wurde die Heizzentrale in Betrieb genommen.

 

Der Brennstoff: Holz aus der Region!

Der Wärmeverbund Kirchleerau verwendet Holzschnitzel aus der Region. Das Holz wird in einem Umkreis von max. 15 km von Kirchleerau entfernt geschlagen. Der zuständige Lieferant ist der Forstbetrieb Leerau-Rued.

Heizen mit Holzschnitzeln bietet zahlreiche Vorteile:

  • Holzschnitzel sind durch die kurzen Transportwege und den tiefen Logistikkosten unter den automatisch und bequem verbrennbaren Energieträgern am preisgünstigsten.
  • Heizen mit Holz ist dank effizienter Rohstoffaufbereitung und modernsten Feuerungsanlagen komfortabel, sicher und kostengünstig.
  • Das Verbrennen von Holz ist CO2-neutral.
  • Wärme aus Holz reduziert die Abhängigkeit aus dem Ausland.
  • Durch den kontrollierten Holzschlag schützen wir unser Naherholungsgebiet Wald.

Anschluss an den Wärmeverbund Kirchleerau

Planen Sie einen Heizungsersatz oder einen Neubau?

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten für Ihren Anschluss an das Fernwärmenetz.

Anschluss und Energiekosten:

  • Anschlusskosten CHF 650.00 / kWh pro kW Anschlussleistung exkl. MwSt.
  • Energiekosten 15 Rp. / kWh für die bezogene Wärmemenge exkl. MwSt.

Die entsprechenden Reglemente erhalten Sie auf der Gemeindeverwaltung Kirchleerau oder finden Sie unter www.kirchleerau.ch.

Dienstleistungen